Menü

Wasserstoffprojekte in Schleswig-Holstein

Herzlich Willkommen auf der interaktiven Übersichtskarte für Wasserstoffprojekte in Schleswig-Holstein. Neben Infrastruktur werden hier vor allem Wasserstoffprojekte in ihren verschiedenen Projektphasen gezeigt: In der Entwicklung, In der Bauphase und in Betrieb. Ziel ist es mit dieser Übersicht, die Transparenz beim Aufbau der Wasserstoffwirtschaft zu erhöhen, um Synergie-Effekte und Kooperationen mit anderen Akteuren aus der Branche zu erleichtern.
Die Karte soll den Akteuren, potenziellen Förderantragstellern sowie jedem Interessierten einen Überblick über die Wasserstoffwirtschaft in Schleswig-Holstein geben.

Die Projektsymbole zeigen an, mit welchen Sektoren (Industrie, Mobilität, Wärme oder Strom) sich das jeweilige Wasserstoffprojekt beschäftigt. Die farbliche Kennzeichnung dieser Symbole zeigt den Projektstatus, wie in der Legende beschrieben. Weitere Informationen zu den einzelnen Projekten finden Sie beim Klicken auf das Projektsymbol. Neben den Wasserstoffprojekten können auch Elektrolyseure, H2-Tankstellen, Power-to-X Anlagen und bestehende Transportwege angezeigt werden, durch Anklicken der dafür angelegten „Buttons“ in der linken unteren Ecke der Karte. Sollten Sie auf der Suche nach bestimmten Projekten/Kompetenzen sein, können sie die Filteroption nutzen für eine vereinfachte Suche.

Die Karte wird sukzessive erweitert. Sollte ihr Projekt noch nicht auf der Karte zu sehen sein, können Sie gerne die extra hierfür erarbeitete Umfrage beantworten oder uns kontaktieren.

zum Fragebogen Kontakt

Rund um Wasserstoff in Schleswig-Holstein
1.340 kg / TagWasserstoffproduktion
121 t / TagGeplante Wasserstoffproduktion
666.548 t CO2e / JahrEinsparung von Treibhausgasen

Externer Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.
Externer Inhalt
Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden und akzeptiere alle Cookies dieser Webseite. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung und Cookie-Erklärung.
IndustrieMobilitätWärme
Im Projekt WESTKÜSTE100 ist es geplant grünen Wasserstoff mit Strom aus erneuerbaren Energiequellen in einer Elektrolyse-Anlage im industriellen Maßstab herzustellen. Dieser grüne Wasserstoff wird im...
IndustrieMobilität
Das Forschungsprojekt KEROSyN100 arbeitet gemeinsam mit sechs Projektpartnern aus Forschung und Industrie daran, strombasiertes Kerosin einer Markteinführung anzunähern. Forschungsschwerpunkt ist die...
MobilitätStromWärme
Entwicklungsagentur Region Heide Logo
Das Projekt QUARREE100 beschäftigt sich mit der Entwicklung von innovativen Energietechnologien und einem nachhaltigen Umbau der Energieversorgung eines 20 Hektar großen Stadtquartiers in der Stadt...
MobilitätWärme
Treurat und  Partner Logo
Die Windpark Kremsdorf GmbH plant in der Nähe von Oldenburg in Ostholstein die Produktion von erneuerbarem Wasserstoff mit einem 4MW Elektrolyseur, der mit Strom aus Onshore Windenergieanlagen...
MobilitätWärme
GP Joule Logo
Das Verbundprojekt eFarm im Kreis Nordfriesland ist ein nachhaltiges Wasserstoff-Mobilitätsprojekt auf Basis von regional erzeugtem erneuerbaren Wasserstoff. Bei diesem von GP JOULE initiiertem...
Mobilität
Das Vorhaben H2-Güterverkehr-Hub beschäftigt sich mit dem Aufbau einer wirtschaftlich tragfähigen Blaupause zur Nutzung von grünem Wasserstoff im Güterverkehr. Erstes Etappenziel ist die Entwicklung...
Wärme
Windgas Haurup Logo
Das Projekt Windgas Haurup wurde gemeinsam mit Partnern und federführend durch die Energie des Nordens GmbH & Co. KG umgesetzt. Es verfolgt das Ziel die Abregelung der Stromerzeugung aus Erneuerbaren...
IndustrieMobilitätWärme
Seit Juni 2019 wird in Brunsbüttel überschüssiger Strom von fünf Windenergieanlagen in erneuerbaren Wasserstoff umgewandelt. Die Power-to-Gas-Anlage befindet sich auf dem Industriegelände des...
IndustrieMobilität
vivevo Logo
In Brunsbüttel möchte die vivevo energy GmbH bevorzugt erneuerbare Energie aus Schleswig-Holstein für ihre grüne Methanolsynthese nutzen. Für die Produktion des dafür notwendigen erneuerbaren...
IndustrieWärme
Bei YARA in Brunsbüttel ist die Errichtung einer 250MW Elektrolyseanlage zur Produktion von grünem Wasserstoff geplant. Der grüne Wasserstoff soll Teile des bisher für die Ammoniaksynthese genutzten...
Mobilität
CAU Kiel Logo
Das Innovationsbündnis CAPTN Energy beschäftigt sich mit der Frage, wie sich erneuerbare Energie für den maritimen Sektor am besten bereitstellen lässt. Wie kann mit Hilfe erneuerbarer Energien eine...
Mobilität
Zentrales Thema beim Zweckverband Ostholstein (ZVO) ist die Reduzierung von Treibhausgasemissionen. Eine Vision des ZVO ist es die Abfallsammlung klimaneutral mit erneuerbarem Wasserstoff zu...
Wärme
Das Projekt AquaPrimus gehört zur Projektfamilie der AquaVentus Initiative und stellt einen Teilaspekt der Wertschöpfungskette von grünem Wasserstoff dar. In AquaPrimus geht es um die dezentrale...
IndustrieMobilitätWärme
Im Rahmen von AquaSector ist die Installation von rund 300 MW Elektrolyseleistung geplant. Das Projekt soll zeigen, dass in Deutschland die Wasserstoffproduktion auf See eine effiziente,...
IndustrieMobilitätWärme
Das Projekt AquaDuctus gehört zur Projektfamilie der AquaVentus-Initiative und sein Kern ist die Offshore-Transport-Infrastruktur: AquaDuctus wird eine Wasserstoffpipeline im GW-Maßstab - die erste...
Wärme
AquaCore Logo
Die AquaVentus-Vision ist 2020 auf Helgoland entstanden, um dort die Energiewende zu realisieren und gleichzeitig Ausbaustufen in der Nordsee voranzutreiben – die Klimaziele in Deutschland dabei immer...
Wärme
Entsorgungsbetriebe Lübeck Logo
Die Entsorgungsbetriebe Lübeck, kurz EBL haben ihr erstes Abfallsammelfahrzeug mit kombiniertem Elektro- / Wasserstoffantrieb bestellt. Da die Kosten für ein solches Fahrzeug deutlich über denen eines...
Mobilität
Entsorgungsbetriebe Lübeck Logo
Die Entsorgungsbetriebe Lübecke, kurz EBL planen den Bau einer Wasserelektrolyse zur Produktion von erneuerbaren Wasserstoff sowie den Aufbau einer Wasserstofftankstelle. Über die H2-Tankstelle soll...
Strom
Am Unternehmensstandort der HENSOLDT Sensors GmbH in Kiel wird ein selbst entwickeltes Wasserstoff-Energiesystem in modularer Container-Bauweise installiert. Die schlüsselfertige kompakte Lösung...
IndustrieMobilität
Elbestadt Geesthacht Logo
Die Stadt Geesthacht ist mit dem Kernkraftwerk Krümmel GmbH & Co. oHG, dem Helmholtz-Zentrum hereon GmbH sowie dem DLR Institut für Maritime Energiesysteme einer der größten Forschungs- und...
Mobilität
Die Windpark Ellhöft GmbH & Co. KG hat in Westre einen Elektrolyseur zur Herstellung von erneuerbarem Wasserstoff und gleichzeitig die dazugehörige Wasserstofftankstelle zur Vermarktung des...
Industrie
First Ammonia Logo
Die Anlage umfasst zwei Verfahrensschritte: ...
Nach oben scrollen