Menü

Wasserstoff-Förderwegweiser Schleswig-Holstein

Grüner Wasserstoff gilt als Energieträger der Zukunft - die Wasserstoff Wirtschaft als Säule der Energie- und Verkehrswende. Um künftig grünen Wasserstoff breiter und kostengünstiger zu nutzen, müssen innovative Lösungen und praxisnahe Anwendungen entwickelt werden. Schleswig-Holstein bietet bereits eine Vielzahl an Innovationen. Doch diese müssen finanziert werden. Genau hier setzt der Wasserstoff-Förderwegweiser an.

Schnell und einfach zum passenden Förderprogramm für Wasserstoffprojekte: Elektrolyse, Power to Gas, E- Mobilität, Wasserstoffinfrastruktur - der Wasserstoff-Förderwegweiser Schleswig-Holstein bietet Unternehmen, Hochschulen und Forschungsinstituten einen umfangreichen Überblick über passende Förderprogramme des Landes, des Bundes und der Europäischen Union.  Das digitale Tool ermöglicht eine zielgerichtete Suche zum individuellen Förderprogramm und führt zu beachtlichen Mitteln für innovative Wasserstoff-Projektvorhaben. 

Der Förderwegweiser Schleswig-Holstein ist Teil der Wasserstoffstrategie des Landes. Er wurde unter Federführung des Ministeriums für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung in Kooperation mit der WTSH entwickelt. 

Hinweis: Die im Wasserstoff-Förderwegweiser Schleswig-Holstein aufgeführten Informationen bieten einen Einstieg in die sich rasch und vielschichtig entwickelnde Wasserstoff-Förderkulisse auf Landes-, Bundes- und EU-Ebene. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und Korrektheit. Daher sind unbedingt auch die Angaben und Hinweise auf den zu den einzelnen Förderprogrammen verlinkten Websites zu beachten. Die WTSH übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben.

7. Energieforschungsprogramm „Innovationen für die Energiewende“

Gefördert werden Forschungs-, Entwicklungs- oder Demonstrationsvorhaben zu Energietechnologien im nichtnuklearen Bereich.

Alternative Antriebe im Schienenverkehr

Ziel dieser Förderrichtlinie ist die Erhöhung des Anteils emissionsarmer Antriebe im Schienenverkehr.
Derzeit keine Bewerbung möglichmehr Informationen

Alternative Technologien für die klima- und umweltfreundliche Versorgung von Luftfahrzeugen mit Bodenstrom an Flughäfen

Gefördert werden Investitionsausgaben für die Beschaffung und Errichtung von umweltfreundlichen mobilen und stationären Bodenstromanlagen sowie für deren Betrieb benötigte Lade- bzw. Betankungsinfrastruktur.
Derzeit keine Bewerbung möglichmehr Informationen

Aufbau einer Wasserstofftankstelleninfrastruktur in SH

Gefördert wird die Infrastruktur für wasserstoffbetriebene Straßenfahrzeuge in Schleswig-Holstein.
Bewerbungsfrist läuft bis 30. Juni 2024mehr Informationen

CAPTN Energy - Aufruf zur Einreichung von Projektskizzen

Gefördert werden FuE-Vorhaben im Rahmen des CAPTN-Innovationsfeldes im maritimen Bereich.
Derzeit keine Bewerbung möglichmehr Informationen

Clean Hydrogen Partnership

Gefördert werden Forschungs- und Innovationsaktivitäten zur Erzeugung von sauberen Wasserstoff sowie der Verteilung, Speicherung und Endanwendung von kohlenstoffarmen Wasserstoff.
Derzeit keine Bewerbung möglichmehr Informationen

Dekarbonisierung in der Industrie

Das Förderprogram unterstützt die energieintensive Industrie in Deutschland auf dem Weg zur Treibhausgasneutralität.
Derzeit keine Bewerbung möglichmehr Informationen

Haftungsausschluss:

Wir haben den Sachstand der Förderaufrufe nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und die Texte mit großer Sorgfalt erstellt. Dennoch übernehmen wir keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben, Hinweise, Ratschläge und eventuelle Druckfehler. 

Nach oben scrollen