Menü

Springschool Hydrogen Technology 2024

Sonntag, 17. März 2024 - Freitag, 22. März 2024

Beschreibung

Die Springschool Hydrogen Technology 2024, die vom 17. bis 22. März 2024 in Heide, Deutschland, stattfindet, bietet eine einzigartige Plattform für den wissenschaftlichen Austausch über Wasserstofftechnologien und deren Anwendungen. Die Veranstaltung richtet sich an alle, die sich für die Produktion, Speicherung, Verteilung und Nutzung von Wasserstoff sowie für Start-ups in diesem Sektor interessieren. Teilnehmende erhalten spannende Einblicke sowohl aus der Forschung als auch aus der Wasserstoffverarbeitungsindustrie.

Im vergangenen Jahr präsentierten 42 Sprecherinnen und Sprecher aus Forschung und Industrie das gesamte Spektrum der Wasserstoffwirtschaft vor rund 50 Teilnehmenden. Erstmals hatten junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler die Möglichkeit, in 3-minütigen Pitch-Gesprächen ihre eigenen Forschungsarbeiten vorzustellen, die von einer unabhängigen Jury bewertet und ausgezeichnet wurden.

Das Organisationsteam freut sich auf spannende Themen und neue Ideen für unsere nachhaltige Zukunft mit Wasserstoff auf der Hydrogen Springschool 2024 in Heide. Es wird eine hervorragende Gelegenheit geboten, sich mit Experten auszutauschen und Einblicke in die neuesten Entwicklungen und Innovationen im Bereich der Wasserstofftechnologie zu gewinnen.

Wichtige Termine für Interessierte: Die Anmeldung ist bis zum 18. Februar 2024 möglich, und Abstracts für die Pitch-Gespräche können bis zum 1. März 2024 eingereicht werden.

Veranstaltungsort
Veranstalter
Prof Dr Gunther Gehlert - FH Westküste University of Applied Sciences (FHW)
Dr Alexander Dyck – DLR Institute of Networked Energy Systems
Jorgen Depken and Maximilian Simon-Schultz – DLR Institute of Maritime Energy Systems
Dr Julian Jepsen and - Helmholtz-Zentrum Hereon
Nach oben scrollen